Jubiläumsfest am 7. und 8. Juli

>> hier gehts zur Fotogalerie

Mit einem grossen Fest rund ums Gemeindehaus feierten wir am 7. und 8. Juli unser 125-Jahr-Jubiläum. Am Samstagabend kamen die Besucherinnen und Besucher in den Genuss eines Vier-Gang-Sommernachtsmenüs mit musikalischer Umrahmung durch die Band «Radiokings». Sowohl das Menü als auch die mitreissende Musik fanden grossen Anklang. Die Tanzfläche im Festzelt wurde rege genutzt. In der Bar bei einem Drink feierten wir bis spät in die Nacht.

Beim Festakt am Sonntag blickten wir in die Vergangenheit, aber auch in die Zukunft. OK-Präsident Simon Born ging in seiner Begrüssung auf einige ausgewählte Meilensteine der Vereinsgeschichte ein. Durch diese vielfältige Geschichte ziehe sich aber ein roter Faden. Damals wie heute stehe die Freude am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund, fasste Simon Born zusammen. Vereinspräsident Christoph Lüthi bedankte sich bei allen, von den Aktivmitgliedern bis zu den Helferinnen und Helfern, die stets dafür sorgen, dass die Musikgesellschaft Rütschelen auch zukünftig auf einem soliden Fundament steht.

Champagner und Cremeschnitte

Im Rahmen des Festakts prosteten wir, aktuell 35 Vereinsmitglieder, uns und dem Publikum mit einem Glas Champagner zu und schnitten danach eine lange Cremeschnitte an. Ein Ereignis aus der Vereinsgeschichte führte zu dieser aussergewöhnlichen Geburtstagstorte: Bei einem Ständli im Dorf vor über dreissig Jahren gab es Cremeschnitten in so grosser Menge, dass einige Musikanten gleich zehn Stück assen. Am Sonntag begnügten wir uns aber mit einem Stück pro Person.

Vertreterinnen und Vertreter der Einwohnergemeinde, der Burgergemeinde, der Musikverbände und der anwesenden Vereinsdelegationen gratulierten mit kurzen, abwechslungsreichen Ansprachen. Die Musikgesellschaft Rütschelen umrahmte unter der Leitung von Kevin Kläntschi den Festakt mit Blasmusik. Zum Schluss betraten noch einmal 30 zusätzliche Musizierende die Bühne – alles ehemalige Mitglieder und Aushilfen. Wir hatten sie kontaktiert und angefragt, wer mithelfen möchte, in der Grossformation «MG Rütschelen Plus» drei Stücke zu spielen. Die Resonanz war positiv und es ergab sich nicht nur ein tolles Bild am Fest, sondern auch ein gemütliches Beisammensein bei den vorgängigen Proben. Das Organisationskomitee freute sich sichtlich über das grosse Interesse an diesem speziellen Projekt.

Nicht nur wir spielten am Sonntag auf, auch die Jungmusig Rütschelen und die Musikgesellschaft Bleienbach zeigten ihr Können und begeisterten das Publikum. Am Fest wurde zudem die Jubiläumsbroschüre mit Rückblick auf 125 Jahre MGR, aktuellen Fotos und einem Ausblick in die Zukunft erstmals verteilt. Das Rahmenprogramm mit Grill und Festwirtschaft, dem Gummistiefel-Weitwurf-Wettbewerb, Spielen, Kinderschminken und Tombola war ebenfalls sehr beliebt.

Das Fest markierte den Abschluss der ersten Hälfte des Jubiläumsjahres 2018. «Wir sind sehr zufrieden mit den bisherigen Anlässen und haben das Jubiläum auf vielfältige Art und Weise gefeiert», zieht OK-Präsident Simon Born Bilanz. «Nun freuen wir uns auf die zweite, etwas ruhigere Jahreshälfte und den offiziellen Abschluss des Jubiläumsjahres am Kirchenkonzert im November.»

>> Bericht im Unter-Emmentaler

>> Flyer zum Jubiläumsfest (PDF)